THEater 2009

König Drosselbart

 

 

 

 

 

Inhaltsangabe:

Eine schöne Prinzessin soll auf Wunsch ihres Vaters heiraten. Deshalb lädt der König seid Tagen alle heiratsfähigen Männer ein. Über Könige, Herzöge, Grafen und Edelleute ruft er alle zusammen, aber seine Tochter denkt überhaupt nicht daran sich die Verehrer genauer anzuschauen. Sie macht sich nach und nach über jeden Einzelnen lustig.

Der König hat genug von der verspottenden Art seiner Tochter und da keiner der Verehrer gut genug für sie ist, droht er ihr noch in Anwesenheit des letzten Verehrers an, dass er sie dem ersten Bettler zur Frau gibt. Jedes flehen und bitten der Tochter lässt den Vater nicht mehr umstimmen. Sein Plan steht fest!

Der anwesende Verehrer hat das Vorhaben des Königs mitbekommen und schlägt diesem vor, sich als Bettler zu verkleiden und der Prinzessin ihren Hochmut auszutreiben. Er wird sie in seine Jagdhütte bringen und sie hart arbeiten lassen.

Gesagt getan: Der Verehrer verkleidet sich als Spielmann und bittet im Königshause um Almosen. Der König lässt seine Tochter holen und gibt diese wie versprochen dem Spielmann mit.

Was die Prinzessin als Bettlersfrau erleben muss, ob sie ihren Vater wieder sehen wird und ob Sie irgendwann wieder als Prinzessin leben darf, werdet ihr bei König Drosselbart erfahren.

Bildergalerie